Impulsfestival zu Gast in der Akademie

32. Theatertage der Gymnasien in Mittelfranken am 1.12.2017
Mit der Unterstützung der Akademie für Schultheater und performative Bildung 
können Schülerinnen und Schüler aus Mittelfranken ein ganz neues Festivalformat erleben:
Die Gruppen sehen gemeinsam eine Performance, sprechen darüber, bekommen Gestaltungsimpulse in Workshops und erarbeiten vor Ort mit diesen Eindrücken und mit den SpielleiterInnen eine kurze Spielszene zu den erlebten Szenen. Mit der Präsentation dieser Performances geht der Tag zu Ende. Nach 8 Stunden Theaterbegegnungen fahren die Spielgruppen – hoffentlich erfüllt mit Inspirationen für eigene Projekte – nach Hause.
Im Frühjahr folgt dann unabhängig davon ein zweiter Theatertag, der momentan als Spielleitertreffen mit Workshop für Lehrerinnen und Lehrer geplant ist.