Navigation

Anmeldung

 

Ihre Anmeldung zu den einzelnen Kursen erbitten wir schriftlich. Bitte verwenden Sie hierfür nach Möglichkeit das unten stehende Formular zur Online-Anmeldung. Lehrerinnen und Lehrer aus Bayern können sich außerdem über „FIBS – Fortbildung in bayerischen Schulen“ zu unseren Kursen anmelden.

Ihre Anmeldung wird von uns per Email bestätigt und ist – sollten Sie von uns nicht spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Absage erhalten – verbindlich.

Den jeweiligen Anmeldeschluss entnehmen Sie bitte den entsprechenden Kursinformationen.

Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihre Unterkunft im Bedarfsfall selbst buchen müssen!

Formular zur Online-Anmeldung





Kurse

Ich nehme an folgenden Angeboten der Akademie für Schultheater und performative Bildung teil:
10.1.2019 Moderner Tanz im Schultheater17.1.2019 Raum.Bühne(nbild)31.1.2019 Maskenspiel im Schultheater4.4.2019 VIEWPOINTS10.4.2019 Fachtag Szenisches Lernen in der Mathematik und den Naturwissenschaften16.5.2019 Games@Stage: Computerspiele als Grundlage schultheatraler Arbeit27.6.2019 Figurenspiel im Schultheater1.7.2019 Grundkurs Szenisches Lernen (Ib)

Angaben zur Person

Anrede

Titel

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Bundesland

Land

Telefonnummer

Faxnummer

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ermäßigung

Ermäßigung für:

Ihre Institution

Institution

Schulart

Anmerkungen

Ihre Nachricht

Ja, bitte senden sie mir 3-4 x jährlich das aktuelle Kursprogramm der Akademie für Schultheater via Email zu!

Hinweis zum Datenschutz: Hinsichtlich der mit diesem Formular übertragenen Daten, deren Zweck, Notwendigkeit und dessen rechtlichen Grundlagen gelten die allgemeinen Hinweise in der Datenschutzerklärung.

Diese Anmeldung ist verbindlich! Sollten Sie kurzfristig an der Teilnahme verhindert sein, bitten wir bis spätestens zum jeweils angegebenen Abmeldetermin um entsprechende schriftliche Benachrichtigung, andernfalls werden Ihnen 100% des vollen Preises der von Ihnen bestellten Leistungen in Rechnung gestellt. Ausgenommen hiervon sind Krankheitsfälle, wenn eine dienstliche Krankmeldung vorliegt.